Schlaflosigkeit

Es gibt Phasen im Leben da kreisen Gedanken im Kopf und wir können nicht einschlafen oder wachen in der Nacht plötzlich auf und hier sind sie wieder all die Dinge, die uns beschäftigen. Wir können nicht abschalten, wir können nicht schlafen.

Bei Schlaflosigkeit stressen wir uns noch mehr, weil wir ja wissen, dass Schlafen gesund und wichtig für uns ist: Unser Körper und Geist regeneriert sich im Schlaf, das Immunsystem läuft auf Hochtouren, Zellen werden abgebaut und erneuert. Was wir am Tag erfahren haben wird im Schlaf verarbeitet und integriert.

Das Atemtraining wirkt äussert balancierend auf den gesamten Organismus Mensch: Körper, Gefühle, Gedanken werden ins Gleichgewicht gebracht. Mit dem Ausatmen können wir unsere Sorgen loslassen und das was ständig in unseren Köpfen kreist. Mit anderen Worten: zur Ruhe kommen. Denn der Atem bringt uns aus unserem Denken in den Körper. Und wir können uns mit frischer Energie füllen, die uns stärkt. Eine Verschnaufspause wirkt Wunder bei Schlaflosigkeit!

Nach einigen Atemsessions kannst du das selber für dich zu Hause anwenden!

 

 

 

 

 

ATEM-GRUPPEN
Di, 31.Oktober 2017, 19h
Gruppen-Atemtraining
Di, 14. November 2017, 19h
ATEM RETREAT

8. – 11. Juni 2018

und

21. – 24. September 2018

im Kiental, Kt Bern

 

 

Feedback